Wolkenschloss – Kerstin Gier

/, Lesetipp/Wolkenschloss – Kerstin Gier

Die Hauptfigur, die siebzehnjährige Fanny, erlebt als Babysitterin der vierjährigen Dascha, Tochter eines  russischen Oligarchen, das Abenteuer oder besser die Abenteuer ihres Lebens, z. B. eine versuchte Entführung, Schießereien, Fluchtversuche und anderes!

Das alles geschieht an einem wunderbaren, ja sogar wunderlichen Ort, nämlich im Grandhotel Wolkenschloss und seiner Umgebung. Wolkenschloss liegt hoch in den Schweizer Bergen und ist schon uralt und voller Geheimnisse.

Leseprobe: Hier stand ich also völlig erschöpft im Schnee, während vom Ballsaal entfernt Violinenklänge zu uns hinüberwehten. Um meinen Hals trug ich einen Diamanten von fünfunddreißig Karat, der mir nicht gehörte, und in meinen Armen hielt ich ein schlafendes Kleinkind, das mir ebenfalls nicht gehörte. Irgendwo unterwegs hatte ich einen Schuh verloren. „Um Gottes willen, Fanny, du blutest ja.“

Anna Krumme, 6 a

2019-02-08T22:07:55+02:0008. Februar 2019|