Orchester – Weihnachtszauber

Orchester – Telemann Ouvertüre und Fanfare

Oberstufenchor – Stille Nacht

Oberstufenchor – Oh My Lord

Lan Chi Lê – Präludium aus der Suite in d-Moll für Violoncello von Max Reger

Jonah Sugar, Martina-Baumann – 2.Satz aus dem Konzert in Es-Dur von Joseph Haydn

Big Band – Feliz Navidad

Unterstufenchor – The River She Is Flowing

Unterstufenchor: Charline Bertl, Eva-Maria Dietzel, Stella Kranz, Sophia Obst, Mathilda Ruckes, Paul Seidel, Finja Stelzer, Sophie Stief, Julia Tietz, Leitung: Lena Mischerikow

Orchester: Maja Bergau, Ruben Tanneberger, Damian Mscisz, Isabella Beer, Marie Geißler,  Giacomo Vogt, Mathilda Meier, Emily Pobel, Klara Hutter, Lorenz Schmiedel, Julian Jungfer,  Christina Hübner, Gabor Mscisz, Veronika Roth, Eva Schulze-Althoff, Felix Schulze-Althoff,  Till Baumgardt, Leo Hentschel, Raphael Schneider, Jule Ziesemann, Hannah Hacker, Ariane Philipp, Helene Winkler, Fiona Vogt, Paula Hetz, Felizitas Deeg, Lan Chi Lê, Jonah Sugar, Ines Haselmann, Karin Hellmich, Leitung: Martina Baumann

Chor der Oberstufe: Andreas Hacker, Peter Vogel, Gamze Yildiz, Sara Braun, Helena Franz, Hannah Hacker, Emma Legl, Anna Trân Thu-Ha, Fiona Vogt, Carina Zimmer, Schlagzeug : Niklas Galozy, Leitung und Klavier: Martina Baumann

Big Band: Moritz Kunst, Esther Bärthlein, Sebastian Schmid, Andreas Hacker, Gabor Mscisz, Jonah Sugar, Leopold Franz, Hannah Hacker, Antonia März, Jessica Marchel, Carl Dietzel, Jakob Pöllot, Finn Fiedler, Helena Franz, Eva Schmitt, Franka Schmitt, Moritz Ratka, Leitung: Lena Mischerikow

Weihnachtskonzert/-musik des Leibniz-Gymnasiums 2021

Coronabedingt musste auch in diesem Jahr das Weihnachtskonzert abgesagt werden. Die aktuellen Hygienevorschriften erlauben derzeit nur ein sehr eingeschränktes Proben und vor allem bei Bläsern und im Gesang darf nur einzeln musiziert werden. Um die Vorweihnachtsfest trotzdem nicht gänzlich klanglos verstreichen zu lassen, haben sich die MusikerInnen des Leibniz-Gymnasiums Unterstützung bei der Technikgruppe und der AG Medienproduktion geholt. In einer zweitägigen Aufnahmesession wurden einige Stücke aus dem geplanten Konzertrepertoire in mühevoller Kleinarbeit nacheinander eingespielt und anschließend von der Technik kunstvoll zusammengepuzzelt. Wir haben dabei vieles über die sehr aufwändige Produktion eines Videos gelernt und finden: Der große Aufwand hat sich gelohnt! Die Videos sind bis zum 21.Januar auf der Homepage des Leibniz-Gymnasiums zu sehen!

Damit das Projekt gelingen konnte, waren viel helfende Hände und Ohren nötig.

Wir möchten uns zunächst sehr herzlich bei allen Mitwirkenden bedanken. Beteiligt waren der Unterstufenchor, der Chor der Mittel- und Oberstufe, Mitglieder der Big Band, das Orchester und zwei solistisch Musizierende. Ihr habt euch auf diese neue und durchaus aufregende Herausforderung mutig und mit viel Freude eingelassen!

Ein großer Dank geht an alle, die an der technischen Umsetzung getüftelt haben. Das sind zum einen die Verantwortlichen für Licht und Ton an der Schule: unsere beiden Cheftechniker Alexandre Steinkrug und Tom Rauh und die beiden ehemaligen Schüler Joel Plentinger und Lukas Schöpe mit den Mädchen und Jungs ihrer AG Medientechnik. Für die Bildproduktion zeichnet die AG Medienproduktion unter der Leitung von David Reinfelder verantwortlich.

Am Ende der beiden Aufnahmetage blieb zunächst sehr viel Arbeit für Lukas Schöpe, der die Tonspuren geschnitten und bearbeitet hat. Lieber Lukas, ein besonders herzlicher Dank dafür!

In der Endphase wartete dann ein Riesenberg an Arbeit auf David Reinfelder! Er hat in ungezählten Stunden die Videos bearbeitet und geschnitten, die Tonspuren angepasst und nochmals nachbearbeitet und blieb auch nach langen nächtlichen Sitzungen stets freundlich und immer interessiert an weiteren Umsetzungswünschen. Lieber David, ein Riesendank an dich für deinen ganz besonderen Einsatz!

Und last but not least noch ein großes Dankeschön an unseren Homepagespezialisten Max Greger!

Nun wünschen wir der ganzen Schulfamilie ein frohes Weihnachtsfest mit viel Musik, egal ob angehört oder selbst gemacht!

Martina Baumann und Lena Mischerikow

P.S.: Das weihnachtliche Musikbild hat Sofia Aumer, Q11 gemalt – herzlicher Dank!