Lösung zur 8. Nuss der Woche

Vorgehen:

1.   Wegen der Tipps muss gelten U = 7 und E= 6 . Außerdem können wir alle B durch F und alle G durch M ersetzen:

2.   M muss also 9 sein (ebenso G), ebenso können wir die kleinen „1 an“ ergänzen. Daraus ergibt sich, dass R =4.

3.   Z + F = 7 (17 geht nicht, sonst passt 9+z=16 in der nächsten Spalte nicht mehr).  4+3 geht nicht, da die 4 schon vergeben ist, ebenso wenig klappen  6+1 oder 7 + 0 da die 6 und 7  schon verbraucht sind. (Verschiedene Zahlen sollen ja für verschiedene Ziffern stehen.) Also ist Z 5 oder 2 und F dann eben 2 oder 5.  Weil wir weiter wissen, dass F = N + 1 (erste Spalte), muss F so gewählt werden, dass F-1= N noch nicht vergeben ist. 5-1=4 ist schon an R vergeben, also ist F = 2  und Z = 5. Folglich ist N = 1.

4.   Für A und D bleiben nun noch die Ziffern 0, 3, 8 übrig.
Da    7+A+1 = D gilt, klappt  nur A=0 und D=8

2019-05-20T13:21:43+02:0020. Mai 2019|