Zwei russische Mathematiker treffen sich zufällig im Flugzeug: „Hattest du nicht drei Söhne?“, fragt der eine, „wie alt sind die denn jetzt?“   „Das Produkt der Jahre ist 36„, lautet die Antwort, „und die Summe der Jahre ist genau die Zahl, die auf deinem Sitzplatz steht„.  „Hmm, das reicht mir noch nicht“, meint darauf der Kollege nach einigem Über­legen. „Oh ja, stimmt“, sagt der zweite Mathematiker, „ich habe ganz vergessen zu er­wähnen, dass mein ältester Sohn einen Hund hat.“ Wie alt sind die drei Söhne?

Abgabe:

Fr. 14.05.2021, 13 Uhr bei SchusteramLeibniz@gmx.de oder im „Nuss-Briefkasten“.

Name und Klasse nicht vergessen.