Proben- und Konzertbesuch der Q11

////Proben- und Konzertbesuch der Q11

Proben- und Konzertbesuch der Q11 am 16. und 19.1.2018

dav

Die Schüler des Musikkurses der Q11 besuchten am Dienstag, den 16.01.2018 eine Probe der Staatsphilharmonie Nürnberg, im Hinblick auf das Konzert am darauffolgenden Freitag. Dieses fand abends um 20:00 in der Meistersingerhalle statt und die Schüler hatten dort die Möglichkeit, die endgültige Version der Werke von Dmitri Schostakowitsch zu bewundern.
Bereits bei der Probe waren sie fasziniert von dem Feingefühl, welches der Dirigent bezüglich des Klanges seines Orchesters hatte und von seiner Fähigkeit, den Musikanten genaueste rhythmische und dynamische Angaben zu vermitteln. Im Vorfeld war im Unterricht grundlegendes Wissen wie die Sitzordnung oder die Aufgaben des Dirigenten besprochen worden. In einer Pause der Probe bekamen die Schüler die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Sie erkundigten sich beispielsweise, wie er es geschafft hatte, sich innerhalb weniger Tage (Herr Stier war wegen Krankheit kurzfristig eingesprungen) einen Überblick über die Werke zu verschaffen.

Am Freitag, den 19.01.2018 traf sich der Kurs vor Beginn des Konzerts im Foyer der Meistersingerhalle in Nürnberg. Als das Orchester und alle Zuschauer im Saal Platz genommen hatten, wurde zunächst eine „Suite aus dem goldenen Zeitalter“ (op. 22a) gespielt, welche den Elftklässlern bereits bekannt war. Es folgte ein „Konzert für Violine und Orchester a-Moll“ (op. 77). Hier überzeugte die junge Solistin Christina Brabetz mit einem tollen Geigensolo. Nach einer Pause wurde die Veranstaltung durch die „Sinfonie Nr.6 h-Moll“ (op. 54) abgerundet.

David Shove, Q11

2018-10-01T20:36:41+02:0016. Januar 2018|