Aktionstag Musik in Bayern 2019

////Aktionstag Musik in Bayern 2019

Ein Lächeln ins Gesicht gezaubert…

Mitte Juli besuchten eine Abordnung der Klasse 5b und Hannah Hacker, Klasse 8a, zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Baumann den Seniorenhof Altdorf. Initiiert wurde die Aktion vom alljährlichen Aktionstag  Musik in Bayern. Ziel dieses Tages ist es, verschiedene Altersgruppen musikalisch zusammen zu bringen. Im Seniorenhof präsentierten die jungen Schülerinnen und Schüler einerseits ihre vorbereiteten Instrumentalstücke. Im Gepäck hatte die Gruppe kurze Stücke für Euphonium, für die Trompete, die Querflöte, für die Bratsche und mehrere Klavierstücke. Die Zuhörer reagierten hörbar erfreut, wenn darunter auch bekannte Stücke, wie das „Lied der Franken“ oder „Kein schöner Land in dieser Zeit“ waren. Dazwischen sangen Schülerinnen und Schüler und das Publikum gemeinsam ältere und neuere Lieder. Mit großer Begeisterung stimmten die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenheims bei den alten Volksliedern wie „Das Wandern ist der Müllers Lust“ oder „Es klappert die Mühle am rauschenden Bach“ mit ein. Verblüfft hörten die Schülerinnen und Schüler, wie textsicher die ältere Generation aber auch beim Beatles-Klassiker „Let it be“ war. Am Ende war es schön zu sehen, dass beide Gruppen, Kinder und Senioren, am Ende ein Lächeln auf den Lippen hatten. Musik verbindet die Generationen!

Einige Schülerstimmen:

„Ich fand es sehr schön, dass die alten Leute sich so gefreut haben über unseren Gesang.“

„Es war interessant, wie die Leute mitgesungen haben.“

„Schön war, dass es so viel Applaus gab.“

„Ich fand’s klasse, dass es hinterher ein Eis gab!“

Martina Baumann

2019-07-22T17:04:49+02:0022. Juli 2019|