MINT-Bildung

//MINT-Bildung
MINT-Bildung2019-05-02T15:03:02+02:00

MINT-Fächer ist eine zusammenfassende Bezeichnung von Unterrichtsfächern aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Das Leibniz-Gymnasium legt großen Wert auf die MINT-Bildung aller Schülerinnen und Schüler. Die Schule ist Mitglied im MINT-Netzwerk Mittelfranken (https://mint-mittelfranken.de/).

Im MINT-Bereich arbeiten folgende Fachschaften unter der Leitung der untenstehenden Fachbetreuerinnen und -betreuern zusammen:

Mathematik: StD Bernhart Schuster (1. Fachbetreuer)
StRin Daniela Bachhuber (2. Fachbetreuerin)
Informatik: StRin Jasmin Strobel
Biologie: StDin Ingrid Schinnen
Chemie: OStR Jörg Meister
Physik: StRin Ines Bauer

Am Leibniz-Gymnasium gibt es aktuell folgende Zusatzangebote MINT-Bereich (in Klammer finden Sie die Ansprechpartner/in):

Berufsorientierung:

  • Teilnahme am Girl’s Day (StD Wilfried Liebel)
  • „step by step“  – Kooperation mit der Technischen Hoch­schule Nürnberg (StRin Ines Bauer / OStRin Birgit Kripl)
  • Kooperation mit Siemens (OStRin Elke Neudert)

Forscherklasse:

  • (StRin Ines Bauer / OStRin Veronika Legl)

Jugend präsentiert:

  • (OStR Jürgen Löfflad / StR Dominik Teubert)

Wahlunterricht:

Wettbewerbe:

  • Mathematik: „Nuss der Woche“ – Mathe im Advent – Känguru-Wettbewerb
  • Fürther Mathematik-Olympiade – Landes- und Bundeswettbewerb Mathematik
  • Informatik: Biber Wettbewerb Informatik
  • Naturwissenschaften: Junior Science Olympiade

Die MINT-Koordinatorin StRin Ines Bauer ist zuständig für die Entwicklung und Etablierung von Förderkonzepten.